Truth v9.268
edit
back

Letters to Joe

Meta:
Status: archived
Aspects: speculative
Team: Wanda Silberhorn
Semester: I_21 BA
Description:

lch habe mich letztes Semester mit Methoden auseinandergesetzt, mit denen Menschen versu­chen ihr Leben zu verlängern. Dabei bin ich auf Cryonics gestoßen. Cryonics ist eine Methode, bei der der Körper nach dem Tod eingefroren wird, in der Hoffnung, dass er in Zukunft wieder­belebt werden kann.

Das Projekt ,,Letters to Joe" ist ein spekulatives Designprojekt in Form einer Webserie, die aus 12 Episoden besteht. Die Geschichte folgt einer jungen Cryonics Patientin nach ihrer Wieder­belebung, die sich in einem Wiedereingliederungsprogramm befindet. Sie verarbeitet ihre neuen Eindrücke und Gefühle in Briefen an eine alte Kindheitsfreund\*in namens Joe, welche die Ge­schichte erzahlen. Die Themen ldentitat, Depression und Integration spielen eine zentrale Rolle. In abstrakten Welten zeigen die Videos das lnnenleben der Protagonistin mit dem Ziel, einen emotionalen Zustand statt einer zukünftigen Utopie zu vermitteln. Wie fühlt es sich an, in diese Welt zurückzukehren, in der alles, was man kannte, bereits der Vergangenheit angehört? Wie konnen Cryonics-Patienten in diese zukünftige Gesellschaft integriert werden und auf welche Schwierigkeiten stoßen sie auf ihrem Weg?

Links:
Files:
letters-to-joe-0.png letters-to-joe-1.png letters-to-joe-2.png letters-to-joe-3.png letters-to-joe-4.png letters-to-joe-5.png wanda_letters-to-joe.pdf-burg-box.pdf

All rights reserved. If you want to know more about this project or if you are interested in a collaboration, please let us know by sending an email info@truth.design.